Storage Lösungen

Storage Lösungen

Der IT-Betrieb wird aufgrund kontinuierlichen Datenwachstums, neuer Geschäftsinitiativen wie Cloud- und Flash-Technologien, neuartiger Applikations-Workloads, sowie steigender Monitoring-Anforderungen zunehmend umfangreicher und komplexer. Zeitliche und finanzielle Einschränkungen führen dabei häufig zu einem eher passiven Betriebsmodus mit eingeschränkter Reaktionsfähigkeit und einer IT-Infrastruktur, die nicht auf zukünftige strategische Geschäftsinitiativen ausgelegt ist. Eine solide Storage-Infrastruktur ermöglicht Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft und vermeidet wirksam teure Downtimes und Produktionsausfälle.

Kundenherausforderungen

Kennen Sie das?

  • Die Bereitstellung einer Testumgebung kostet Sie viel Zeit und Geld?
  • Die Performance-Anforderungen Ihrer Applikationen wachsen unvorhersehbar und überdurchschnittlich?
  • Sie möchten Ihre Daten ohne großen Aufwand auch in der Hybrid oder Public Cloud zur Verfügung haben?
  • Ungenutzte Speicherbereiche führen zu unnötigen Neuinvestitionen und hohen Betriebskosten?
  • Speziallösungen für SAN- oder NAS-Umgebungen erfordern hohe Investitionen und administrativen Aufwand?

Top 5 Business Anforderungen

  • Automatisierte Bereitstellung und tiefe Applikationsintegration zur effizienten Bereitstellung von Umgebungen für Test und Entwicklung.
  • kosteneffiziente Beschleunigung der Umgebung mittels hybrider Flash-Technologien
  • Effiziente Replikation von Daten zum sofortigen Zugriff an der jeweils benötigten Stelle
  • Effizienz-Technologien wie z.B. Deduplizierung, Komprimierung und Thin-Provisioning zur effizienteren Nutzung der vorhandenen Storage-Ressourcen
  • Flexibilität bei der Bereitstellung und eine vereinfachte Administration der Systeme mithilfe von Unified-Storage-Lösungen

Wo stehen Sie?

Klassische Storage-Infrastruktur

  • Isolierte und unflexible Infrastruktur pro Technologie
  • Mangels gemeinsam genutzten Ressourcen ineffiziente Ressourcen-Nutzung
  • Kein Verschieben von Ressourcen zwischen den Silos möglich

Private & Public Cloud

  • Bereitstellung Ihrer Daten in der private und public Cloud
  • Unified-Storage-Lösungen für größtmögliche Flexibilität
  • Applikationsintegration für optimierte Bereitstellung und Backup

Lösungsvarianten

NetApp Data ONTAP

NetApps Storage-Betriebssystem Data ONTAP und die zugrundeliegenden FAS Storage-Systeme meistern als Unified-Storage-Systeme ihre aktuellen und auch zukünftigen Anforderungen mit Bravour.

Egal ob Sie Ihre Umgebung schon auf den Einsatz in einer Hybrid-Cloud vorbereiten oder tagtäglich mit neuen Anforderungen an Ihre Storage-Infrastruktur kämpfen, Data ONTAP ist hier die richtige Wahl. Eine einheitliche Administration von einem einzelnen Storage-Controller in Außenstellen bis hin zu einem 24-Knoten Cluster im Rechenzentrum. Ganz egal ob Sie ein Singlesystem betreiben oder ein hochverfügbarer Cluster mit Datenredundanz, ein gemeinsames Betriebssystem ermöglicht es Ihnen sich auf die wesentlichen Punkte in Ihrer Infrastruktur zu konzentrieren.

NetApp E-Series

Die E-Series von NetApp hat Ihre Stärken im Umfeld der SAN-Enterprise-Applikationen und ermöglicht Ihnen einen Multiprotokoll SAN-Zugriff auf Ihre Daten mit der einheitlichen Santricity Managementsoftware.

Selbst komplexe Anforderungen wie eine DR-Replikation oder Festplattenverschlüsselung lassen sich bereits bei den Einstiegssystemen nutzen, zusätzlich ermöglicht Ihnen eine hohe Packungsdichte die effiziente Bereitstellung von Storage-Ressourcen. Lange Rebuild-Zeiten durch den Ausfall einer Festplatte innerhalb des redundanten Systems gehören mithilfe von Dynamic-Disk-Pools ebenfalls der Vergangenheit an. Die Unterstützung von SSDs zur Verbesserung der Gesamtperformance ist bei jeder Systemklasse möglich.

NetApp All-Flash Arrays

Für den Einsatz in performancekritischen Umgebungen sind die NetApp EF5xx-Arrays oder All-Flash-FAS Systeme bestens geeignet. Die rein auf Flash speicherbasierten Systeme nutzen die bewährten Technologien von E-Series und Data ONTAP um auch höchste Performanceansprüche zu befriedigen.

Die All-Flash Arrays nutzen die selbe Management-Software wie die klassischen Umgebungen mit normalen Festplatten und ermöglichen Ihnen so den schnellen Einsatz ohne erneuten Fortbildungsaufwand Ihrer Storage-Administratoren. Eine Replikation auf Nicht-Flash Systeme ist sowohl bei der EF-Serie als auch bei den All-Flash FAS Systemen möglich, so dass Sie für Backup sowie Desaster-Recovery auf bestehende Strukturen mit kostengünstige Festplatten-Technologie setzen können.

Und jetzt?

Interesse?

Unsere erfahrenen und zertifizierten Consultants unterstützen Sie gerne bei der Planung, Konzeptionierung und Implementierung einer zukunftssicheren, auf Ihre Anforderungen abgestimmten Storage-Infratruktur.

Optimierungsbedarf?

Gerne prüfen wir Ihre implementierte Lösung in einem standardisierten Audit auf Optimierungspotential und zeigen Ihnen mögliches Entwicklungspotential auf. Denn: Vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei… Keine Zeit? Unsere Managed Services entlasten Sie gerne bei der Erledigung immer wiederkehrender Standardaufgaben. Kontaktieren Sie uns.