NetApp OnCommand Suite

NetApp OnCommand Managementsoftware

Zwei wichtige Trends gestalten derzeit die Zukunft von Datacentern und ebnen den Weg für die Private Cloud und IT als Service: Die Virtualisierung und die Serviceautomatisierung. Die Virtualisierung unterstützt fortlaufende Bestrebungen, um Ressourcen zu konsolidieren. Die Automatisierung zielt darauf ab, Anforderungen wie beispielsweise die schnelle Bereitstellung mit weniger Personalressourcen zu erfüllen. Durch Virtualisierung, Konsolidierung und Automatisierung von Datacentern können Unternehmen ihre Kosten senken, die Effizienz steigern und sich voll und ganz auf die Servicebereitstellung konzentrieren.

Auf der Storage-Ebene ergeben sich zusätzliche Einsparungen durch zentralisiertes Management und Storage-Effizienztechnologien wie Thin Provisioning und Deduplizierung sowie durch Serviceeffizienz-Funktionen wie Automatisierung und Analysen.

NetApp OnCommand Portfolio ermöglicht das vereinfachte, kosteneffiziente Management von Storage-Infrastrukturen und resultiert somit in optimierter Performance, der zuverlässigeren Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) und höheren Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten.

Mit den NetApp OnCommand Softwareprodukten können Kunden ihren Storage einfach, effizient und flexibel managen. Sie behalten dank OnCommand ihre Daten und Storage-Systeme unter Kontrolle, automatisieren häufige Workflows und komplexe Aufgaben und analysieren Möglichkeiten zur besseren Anpassung der virtuellen Umgebung an neue Geschäftsanforderungen.

OnCommand System Manager / Unified Manager

Der OnCommand System Manager erleichtert

Kunden die Einrichtung und das Management ihrer NetApp Storage-Systeme.

Um Zeit zu sparen und Konfigurationsfehler zu vermeiden, bietet

OnCommand Empfehlungen auf Basis der NetApp Best Practices für geläufige

Aufgaben und Workflows beim Storage-Management. Mit den an Workflows

ausgerichteten Assistenten vereinfacht sich zudem das Gerätemanagement.

Eine

unsachgemäße Bereitstellung resultiert unter Umständen in unnötigen

Ausfallzeiten, SLA-Verstößen und sogar Umsatzverlusten. OnCommand

Unified Manager überwacht die Kapazität, Verfügbarkeit, Performance und

Sicherung, sodass Storage-Administratoren Volumes schnell managen und

gleichzeitig die Kapazitätsauslastung verbessern können. Ein zentrales

Dashboard bietet einen Gesamtüberblick der NetApp Storage-Ressourcen

sowie detaillierte Systeminformationen für Administratoren. Mithilfe

integrierter Alarmfunktionen, Berichte sowie Performance- und

Konfigurationswerkzeuge können Administratoren die Storage-Infrastruktur

überwachen und anpassen. So wird die Verfügbarkeit maximiert, die

Storage-Effizienz und die System-Performance gesteigert und ein

Kostenzuordnungsschema für Anwender erstellt.

OnCommand Performance Manager

OnCommand Performance Manager wurde speziell dafür konzipiert,

Funktionen zur Performance-Überwachung in OnCommand Unified Manager für

Clustered Data ONTAP 8.2 und höher bereitzustellen. Dadurch steht

Storage-Administratoren ein breites Spektrum an Daten zu Clustered Data

ONTAP zur Verfügung. Die Applikation ermöglicht umfangreiche

Fehleranalysen hinsichtlich der Storage-Performance und isoliert

potenzielle Probleme. Darüber hinaus bietet sie anhand von

Systemanalysen konkrete Lösungen für Performance-Probleme.

OnCommand Workflow Automator

Gemeinsam mit dem OnCommand Unified Manager automatisiert der

OnCommand Workflow-Automator geläufige Storage- und

Datensicherungs-Workflows, um das Risiko menschlicher Fehler zu

verringern. Darüber hinaus werden ungeplante Ausfallzeiten minimiert,

die Produktivität gesteigert und SLAs eingehalten. Um Kundendaten

zu sichern, sind effektive Management-Tools und Transparenz im gesamten

Backup-Storage erforderlich. NetApp OnCommand Unified Manager und

Workflow-Automatisierung bieten einen effizienten und zuverlässigen

Prozess zur Ausweitung der Systemsicherung und zur Steigerung der

Effizienz sekundärer Storage-Ressourcen.

Die

OnCommand Workflow-Automatisierung ermöglicht es

Storage-Administratoren, wichtige Storage-Prozesse mit nur einem Klick

zu automatisieren. Beispiele für derartige Storage Workflows:

  • Bereitstellung, Migration oder Ausmusterung von Storage
  • Einrichtung einer neuen Virtualisierungsumgebung
  • Storage-Einrichtung für eine Applikation im Rahmen einer End-to-End-Orchestrierung
  • Einrichtung

    von FlexPod oder virtuellen Desktops, Klonen von Storage oder

    Durchführung einer zentralisierten NetApp Softwareaktivierung

OnCommand Insight

OnCommand Insight bietet umfassende Informationen zu Infrastrukturen mit

Komponenten mehrerer Anbieter. So sind Kunden in der Lage,

Applikations-Workloads sowie die Verfügbarkeit, Performance, Auslastung

und Kosten ihrer virtualisierten Datacenter stets zu überblicken. Diese

Transparenz ermöglicht es Administratoren Storage-Ressourcen besser an

die Service-Level von Applikationen anzupassen.

OnCommand Insight bietet Kunden wichtige Performance-Indikatoren und

geschäftskritische Metriken zur Entscheidungsunterstützung, um

Infrastruktur-Service-Level über Applikationen, Geschäftseinheiten,

Datacenter und Storage Tiers hinweg zu verbessern. Installierte Storage-

und SAN-Geräte werden kontinuierlich überwacht. Detaillierte

Informationen sorgen für volle Transparenz der gesamten

Storage-Umgebung. Dazu gehören Virtual Machines (VMs), physische Server,

Storage, Switches, N_Port Virtualization (NPV) und Access Gateways. Es

bietet eine flexible und effiziente Performance sowie Konfigurations-

und Kapazitätsmanagement für Storage-Umgebungen von NetApp und anderen

Anbietern wie z. B. EMC, HP, HDS und IBM.

OnCommand Insight

besteht aus vier Modulen. Das Discover Modul dient dabei als

Ausgangsbasis, die nach Bedarf um weitere Module ergänzt werden kann.

Insight Perform, Assure und Plan können je nach Anforderung separat

erworben werden. Die OnCommand Insight Module sind:

  • Insight

    Discover: eine einzige Plattform, die den gesamten Bestand identifiziert

    und die Integration aller OnCommand Insight Module ermöglicht

  • Insight Assure: vollständige Überwachung, Risikoerkennung und Compliance-Überprüfung für komplexe Umgebungen
  • Insight Perform: äußerst skalierbare Lösung zur Ressourcenoptimierung mit umfassender Darstellung von Performance-Daten
  • Insight Plan: vollständige Transparenz der Asset-Auslastung zur Erleichterung von Kaufentscheidungen

Unser Tipp

Nutzen Sie unser Angebot "Netapp Healthcheck Service". In 2 Tagen prüfen wir bei Ihnen vor Ort Ihre Systeme, nehmen den IST-Zustand auf, kontrollieren die Architektur sowie die Einhaltung von Herstellerempfehlungen (Best Practises) und prüfen die gesamte Konfiguration. Dabei wird viel Wert auf die Interaktion mit Ihren Administratoren gelegt. Die Ergebnisse werden dokumentiert, mögliche Fehler ausführlich benannt und beschrieben und Empfehlungen für Optimierungen werden ausgesprochen.

Erfahren Sie mehr über teamix